Zuhause in Kürten e.V.

Der Verein entstand im Jahr 2015 und versteht sich als Bestandteil von Fluchtpunkt Kürten.
In Kürten-Bilstein entstand in einem alten Stallgebäude unsere „Werkstatt„, wo Computerkurse, Infoabende und Feste stattfanden.

Bilstein ist leider schlecht zu erreichen.
Darum haben wir diesen Standort aufgegeben und unterhielten anschließend einen kleinen Raum in Bechen hinter dem Cafe Bauer in der ehemaligen Backstube, den „Eseltreff„.

Und nun in Bechen in der ehemaligen Gaststätte „Zur Erholung“ haben wir die ZinKstube eingerichtet, eine Begegnungsstätte für Geflüchtete und alle Kürtener.
Wir bieten Einzelberatung, Gesprächskreise, Computerkurse und -beratung und kreative Angebote.
Außerdem betreiben wir dort die Kleiderkammer, wo für kleines Geld gebrauchte Kleidung erworben werden kann.

Der Verein Zuhause in Kürten (ZinK) e.V. ist Träger der ZinKstube.